IZA – Zentrale Adressdatenbank

Bereits seit 1999 wird die zentrale Adressdatenbank IZA (Abkürzung) für die Verwaltung von inzwischen mehr als 20.000 Kundenadressen und Kontakten eingesetzt.
Diese vom IVV in Zusammenarbeit mit Priskon entwickelte und regelmäßig erweiterte Adressdatenbank unterstützt bei der Pflege und Verwaltung von Firmen– und Privatadressen, insbesondere in Verbindung mit Verteilern und Versand.

Alle Adressen und Firmenanlagen können innerhalb der Anwendung, die über den Webbrowser bedient wird, Verteilern zugeordnet werden, die dann als Grundlage zu Versandaktionen gelten. Ein Versand kann durch die beliebige Kombination mehrerer oder einzelner Verteiler zusammengesetzt werden, deren Inhalt beim Abspeichern dann dublettenoptimiert wird. Der bereinigte Datensatz wird angezeigt und kann in Mailadressen und Briefadressen aufgeteilt werden. Der Briefanteil kann exportiert werden, während der Mailanteil direkt von der Anwendung protokolliert und fehler dokumentiert versendet werden kann.

Als Vorlage für den Mailversand können die Mails in einer Mail-Clientanwendung erstellt und als Vorlage in die Datenbankanwendung importiert werden. Hier ist es auch möglich, dass Schlüsselbegriffe durch die integrierte Serienmailanwendung durch z.B. persönliche Anrede ersetzt werden.

  • Keine Installation notwendig
  • Von überall aus zugänglich
  • Datenbankgestütztes System
  • Verteiler werden in Datenbank gespeichert
  • Beliebig viele Benutzer gleichzeitig möglich
  • Benutzerverwaltung mit Rechtesystem
  • Komfortable Suchmöglichkeiten
  • Rechtebezogene Ansichten
  • Automatische nächtliche Wartung
  • Automatisches Backup
  • Serienbrieffunktion mit Brief und Mail
  • Versand von tausenden Biefen / Mails möglich
  • Integriertes Serienmailsystem mit persönlichen Anschrift– und Anredefelder und mit direkter persönlicher Mailadressierung (nur 1 Adressat im Mailanschrift)
  • Speicherung der Mailvorlagen in Datenbank
  • Integrierte Sendeberichte
  • Kombination mehrerer Verteiler mit
  • Dublettenabgleich möglich