Telefonie

Kurzübersicht

  • Mehr als 120 parallele Leitungen in SIP Trunks und PBX
  • Komplett mehrfach redundantes und virtualisiertes Gesamtsystem
  • Redundante und via Netzwerk gespiegelte System- und Datenstorages
  • 15 minütige Sicherungen und Snapshots
  • Integrierte, einheitliche und geschlossene Netzzone bis hin zum Leitungs-Carrier
  • Call Center Funktionalität, modular erweiterbar nach Bedarf (pay as you grow)
  • Beste Sprachqualität durch QoS, Priorisierung und eigene Infrastruktur
  • Kurze und transparente Verantwortlichkeiten und Strukturen („alles aus einer Hand“)
  • Hochverfügbarkeit aller wichtigen Systeme durch „fail-over“ und „load-balancing“
  • 24 h x 7 d / Woche x 365 d / Jahr Rufbereitschaft des Third-Level-Supports
  • Einbindung in Sicherheits- und Ausfallsicherheitssysteme des Rechenzentrums
  • Individuelle Anpassung und Auslegung aller Services
  • Anbindung der Telefonie an Terminalsysteme, Cloud und externe Geräte
  • Komplett durch Priskon konfektionierte, „gehärtete“, konfigurierte und installierte Hardware und Software auf allen Plattformen => Keine Abhängigkeiten von spezifischen Hardwareherstellern
  • Ausschließlich hauseigene Entwicklung aus 21 Jahren Erfahrung im Serverhardware- und Netzwerkbereich
Funktions- und Strukturskizze
weitere Informationen auf Anfrage