Storage Server

Enterprise

Business Pro

Small Business

Die von uns geplanten und angebotenen Lösungen berücksichtigen modernste Anforderungen, höchste Performance, möglichst große Skalierbarkeit und ein ausgewogenes Kosten- Nutzen-Gleichgewicht. Alle Komponenten wurden nach neuesten Standards und auf Grundlage langjähriger Erfahrung im Bereich Storagesysteme auf Performance und Sicherheit ausgewählt.
Kurzübersicht Features:
  • Verwaltung über die preisgekrönte Software unserer Partner – Open-e dss v7
  • Redundante Auslegung aller kritischer Komponenten wie Strom und Lüftung
  • Hochqualitative und von Priskon lange getestete Markenkomponenten marktführender Hersteller
  • Sehr hohe und energieffiziente Leistung, extrem schnelle Zugriffszeiten durch Protected Caching Verfahren
  • Hohe Skalierbarkeit, auf Serverebene durch Plattenzuwuchs (PayAsYouGrow-Verfahren) bis hin zur Clusterkaskadierung mit vermaschten SAN Netzen
  • Ein ausgewogenes Kosten-Nutzen-Gleichgewicht durch verschiedene Produktgrössen
  • Hotswap Laufwerke, Netzteile & Lüfter
  • Tiering auf mehreren Ebenen, vom Controller bis zum Fileserver – je nach Wunsch
  • SSD-Cache (cacheCade 2.0)
  • Gepufferter Cache zur Datenspeicherung nach Stromausfällen
Priskon Small Business Storage-Server (auch als HA Cluster Lösung konfigurierbar)
  • System wird nach Kundenwunsch und geplanten Einsatzgebiet konfiguriert
  • Geringe Bauhöhe von 2 HE oder 3 HE mit z.B. 6 bis 12 Platteneinschüben die hot-swap und hot-plug Verfahren unterstützten – somit ist ein pay-as-you-grow Verfahren gerade für kleinere Unternehmen möglich
  • Maximale Redundanz kritischer Komponenten wie z.B. Netzteile, CPUs, Lüfter, Speicherbänken, Netzverbindungen usw.
  • Open-e – Die Software unserer Partner als Storage Verwaltungs Software
  • Tiering auf verschiedenen Ebenen – Kontroller gesteuert und Fileserver/System gesteuert (hot to cold Data Tiering, CacheCade 2.0, SSD Caching)
  • Bis zu 7 PCI x8 bzw. PCI x16 HBAs wie z.B. 10GE LWL Karten, Quad Ethernet NICs oder bis zu 16 GBit FiberChannel Karten
  • Die Einsatzgebiete erstrecken sich von einfacher Datenspeicherung bis hin zu HighPerformance SQL Datenbanken für den Wissenschafts – und Finanzsektor
  • Die Server sind skalierbar und können über eine
    Priskon HighAvailibility Storage-Cluster-Vernetzung
    zu einem hochredundanten Speichercluster vermascht werden
  • Das Priskon Small Business Storage-Server – energieffizient und resourcenschonend
Priskon Business Pro Storage-Server (auch als HA Cluster Lösung konfigurierbar)
  • System wird nach Kundenwunsch und geplanten Einsatzgebiet konfiguriert
  • Standard Bauhöhe von 4 HE oder 5 HE mit 16 bis 24 Platteneinschüben die hot-swap und hot-plug Verfahren unterstützten – geeignet für ein ein pay-as-you-grow Verfahren und optimale Skalierbarkeit für flexible Rechenzentrum – und Clusterumgebungen
  • Maximale Redundanz kritischer Komponenten wie z.B. Netzteile, CPUs, Lüfter, Speicherbänken, Netzverbindungen usw.
  • Open-e – Die Software unserer Partner als Storage Verwaltungs Software
  • Tiering auf verschiedenen Ebenen – Kontroller gesteuert und Fileserver/System gesteuert (hot to cold Data Tiering, CacheCade 2.0, SSD Caching)
  • Bis zu 7 PCI x8 bzw. PCI x16 HBAs wie z.B. 10GE LWL Karten, Quad Ethernet NICs oder bis zu 16 GBit FiberChannel Karten
  • Die Einsatzgebiete erstrecken sich von Fileserverumgebungen, Hochleistungsdatenbanken oder typische Szenarienals gemeinsamer Storage im Bereich Virtualisierung, Datenspeicherung bis hin zu HighPerformance SQL Datenbanken für den Wissenschafts – und Finanzsektor
  • Die Server sind skalierbar und können über eine Priskon HighAvailibility Storage-Cluster-Vernetzung zu einem hochredundanten Speichercluster vermascht werden
  • Das Priskon Business Pro Storage – energieffiziente Höchstleistung, Redundanz und resourcenschonend
Priskon Enterprise Storage Server (auch als HA Cluster Lösung konfigurierbar)
  • System wird nach Kundenwunsch und geplantem Einsatzgebiet konfiguriert
  • Standard Bauhöhe von 9 HE mit 50 Platteneinschüben die hot-swap und hot-plug Verfahren unterstützten – geeignet für ein ein pay-as-you-grow Verfahren und optimale Skalierbarkeit für flexible Rechenzentren – und Clusterumgebungen
  • Maximale Redundanz kritischer Komponenten wie z.B. Netzteile, CPUs, Lüfter, Speicherbänken, Netzverbindungen usw.
  • Open-e – Die Software unserer Partner als Storage Verwaltungs Software
  • Tiering auf verschiedenen Ebenen – Kontroller gesteuert und Fileserver/System gesteuert (hot to cold Data Tiering, CacheCade 2.0, SSD Caching)
  • Bis zu 7 PCI x8 bzw. PCI x16 HBAs wie z.B. 10GE LWL Karten, Quad Ethernet NICs oder bis zu 16 GBit FiberChannel Karten
  • Die Einsatzgebiete erstrecken sich von Fileserverumgebungen, Hochleistungsdatenbanken oder typische Szenarien als gemeinsamer Storage im Bereich Virtualisierung, Datenspeicherung bis hin zu HighPerformance SQL Datenbanken für den Wissenschafts – und Finanzsektor
  • Die Server sind skalierbar und können über eine
    Priskon HighAvailibility Storage-Cluster-Vernetzung
    zu einem hochredundanten Speichercluster vermascht werden
  • Das Priskon Business Pro Storage – energieffiziente Höchstleistung und Redundanz
Detailierte Informationen